21 Jan 2020

Zurück in die Zukunft! Wir haben verstanden: Ohne Frauen ist kein Staat zu machen!

Zurück in die Zukunft! Wir haben verstanden: Ohne Frauen ist kein Staat zu machen!

Ich bin 1989 geboren – ich bin also ein sogenanntes Wendekind und habe folglich keine eigenen Erinnerungen an die DDR. Dennoch würde ich sagen, dass ich eine „DDR Sozialisation“ habe. Nur weil ein staatliches System zu Ende ist und ein neues eingeführt wird, sind ja nicht all die Menschen, die mich geprägt haben von heute […]

15 Jan 2020

ZURÜCK mit Anerkennung und Respekt – gemeinsam in die ZUKUNFT!

ZURÜCK mit Anerkennung und Respekt – gemeinsam in die ZUKUNFT!

Es war wahrscheinlich eine Veranstaltung im Jahr des 20. Jubiläums der deutschen Vereinigung, zur deutschen Vereinigung aus Frauensicht, auch zur Frage von verbliebenen Mauern und entstandenen Brücken zwischen Frauen aus dem Osten und dem Westen. Ich erinnere mich nicht mehr an das Gesprochene, aber umso deutlicher an die Traurigkeit und das Erschrecken, die die Fischbowl-Diskussion […]

7 Jan 2020

Zurück in die Zukunft: Finn-U-Topia in Brandenburg?

Zurück in die Zukunft: Finn-U-Topia in Brandenburg?

Eine neue Regierung mit 11 Frauen, 7 Männer. Die Ministerpräsidentin ist 34 Jahre, drei weitere Ministerinnen feierten ebenfalls erst vor kurzem ihren 30. Geburtstag. Klingt wie eine Utopie? Länder dieser Welt, seht nach Finnland. Nach einer rechtsgerichteten Regierung und einer Regierungskrise dürfen es nun die (jungen) Frauen richten. Und prompt stehen Aussehen, Alter im Vordergrund […]

6 Jan 2020

Schreibe hier zum Thema Zurück in die Zukunft!

Schreibe hier zum Thema Zurück in die Zukunft!

Berichte von deinen Erfahrungen! Schreib auf unserem Blog zum Motto der  30. Brandenburgischen Frauenwoche 2020: Zurück in die Zukunft Die letzten 30 Jahre sind geprägt von Wendepunkten in den Biografien aller Brandenburgerinnen. Mit dem Motto wollen wir nicht nur erinnern – mit unseren Erfahrungen richten wir den Fokus in die Zukunft: Wie soll die Gesellschaft […]

5 Mrz 2019

Hälfte/Hälfte – ganz einfach! – Auftaktveranstaltung der 29. Brandenburgischen Frauenwoche

Hälfte/Hälfte – ganz einfach! – Auftaktveranstaltung der 29. Brandenburgischen Frauenwoche

In eine pittoreske mittelalterliche Wasserburg hatten der Frauenpolitische Rat und die Friedrich-Ebert-Stiftung am 28. Februar 2019 zur Eröffnung der 29. Brandenburgischen Frauenwoche eingeladen. Und über 130 Frauen und Männer – Vertreter*innen von Frauenverbänden und -vereinen, von Parteien, Kirchen und Gewerkschaften – kamen bei strahlendem Frühlingswetter nach Beeskow im Landkreis Oder-Spree, um im historischen Gewölbesaal der […]

27 Mrz 2018

Ein Mädchentag nur für uns!

Ein Mädchentag nur für uns!

Unter dem Slogan – „Starke Mädchen mit Gefühl“ – wurde im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche, am Samstag den 10.03.2018, in den Club am Trauerberg eingeladen. Anmeldungen ließen nicht lange auf sich warten, das Interesse war groß, doch leider konnten nicht alle interessierten Mädchen berücksichtigt werden. Es war ein Tag mit den Mädels voller Gefühl, Begeisterung, […]

26 Mrz 2018

Frauennetzwerk zugunsten des Rathenower Frauenhauses

Frauennetzwerk zugunsten des Rathenower Frauenhauses

Ein Frauennetzwerk hatte sich für diese Veranstaltung zusammengetan. Auf die wichtige Arbeit des Rathenower Frauenhauses wollten die Frauen hinweisen und Spenden sammeln. Und so taten sich die Literatur-Ladies gemeinsam mit ihrem Gentleman, die Ortsgruppe der Frauenbrücke Ost-West, die Gruppe Frauen in Falkensee zusammen. Sie bekamen die Pfarrerin Gisela Dittmer und den Gospelchor der evangelischen Kirche […]

23 Mrz 2018

Nachlese Clubabend „Selber schuld Frauen!?“

Nachlese Clubabend „Selber schuld Frauen!?“

„Selber schuld Frauen?! Wie viel Schuld trifft die Theologie?“ so lautete das Thema am 13. März beim Clubabend in Potsdam. Erstmals fand der Clubabend in Zusammenarbeit mit den „Frauen in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg–Schlesische-Oberlausitz“ statt. „Selber schuld Frauen?!“ – so lautet auch das Motto der diesjährigen Brandenburgischen Frauenwoche, die individuelle Schuldzuweisungen an Frauen infrage stellen […]

22 Mrz 2018

„Mehr als nur über Kapitalismus schwadronieren“ – Diskussion und Vernetzung zur Care Revolution

„Mehr als nur über Kapitalismus schwadronieren“ – Diskussion und Vernetzung zur Care Revolution

Im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche diskutierten am 9. März 2018 etwa 30 Teilnehmende im Kosmos Rechenzentrum über Care-Arbeit bzw. deren notwendige Veränderung. Veranstaltet von den Gleichstellungsbüros der Universität und der Fachhochschule Potsdam ging es darum, gemeinsam den Ist-Zustand der Care-Arbeit (zu dt.: Sorgearbeit) zu analysieren, die Care-Revolution anzuregen und zu besprechen, welche Rolle Hochschulen dabei […]

21 Mrz 2018

Das Märchen von der „Genderverschwörung“ im Schloss Lübben

Das Märchen von der „Genderverschwörung“ im Schloss Lübben

Märchenerzählungen in einem malerischen Schloss mitten im Spreewald – was nach einem romantischen Zeitvertreib klingt, war im Rahmen der 28. Brandenburgischen Frauenwoche eine doch eher ernsthafte Veranstaltung, die sich mit aktuellen politischen Themen und „Angriffen auf die Gleichstellung von rechts“ auseinandersetzte. Am 14. März 2018 luden die Friedrich-Ebert-Stiftung in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises […]