Termin Informationen:

  • Mo
    24
    Feb
    2020

    WORKSHOP: Gender WHAT?!*

    19:00 - 21:00 UhrZelle79, Parzellenstr. 79, 03046 Cottbus/Chóśebuz

    Die Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg lädt ein:

    Vortrag von Agi Malach (Sexualpädagogin, BiKoBerlin) über einschränkende Rollenerwartungen und geschlechtliche Vielfalt

    „Mädchen tragen rosa, Jungen spielen mit Autos.“ Die rosa-blau-Falle hat zugeschlagen und einschränkende Rollenerwartungen übergestülpt. Dabei sind Lebensrealitäten viel bunter und diverser. Normierende Darstellungen und fehlende Vielfalt in Bezug auf Geschlechtsidentitäten und -rollen haben nicht nur Auswirkungen auf unsere Wahrnehmung von Menschen, sondern beeinflussen zwischenmenschliche Interaktionen sowie das Selbstbild. Was beeinflusst unser Verständnis von Geschlecht? Wie kann sich unser Blick für geschlechtliche Vielfalt öffnen? Wie kann gendersensible und sexpositive frühkindliche Bildung aussehen?

    Gemeinsamer Austausch und Input von Referentin Agi Malach. Sie arbeitet als Sexualpädagogin bei BiKoBerlin und ist als sexpositive Feministin aktiv.

    Aktuelle Infos