Der Frauenpolitische Rat Land Brandenburg und das Autonome Frauenzentrum Potsdam laden ein: am 13. August, 16.00 Uhr im Hans-Otto-Theater / Freilichtbühne

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2021 lassen wir unsere Reihe Frauen Stimmen Gewinnen wieder aufleben und wollen von den Spitzenkandidat*innen des Wahlkreises Potsdam wissen:

Wie würden sie sich im Bundestag für mehr Geschlechtergerechtigkeit einsetzen? Wie stehen sie zu konkreten frauenpolitischen Themen?

In einer Diskussionsrunde auf der Freilichtbühne des Hans-Otto-Theaters wollen wir miteinander ins Gespräch kommen. Mit dabei sind Linda Teuteberg, Olaf Scholz, Annalena Baerbock, Norbert Müller sowie Dr.Saskia Ludwig – und natürlich auch Sie mit Ihren Fragen und Anregungen!

Anmeldung:

Es stehen 120 Plätze zur Verfügung.

DIE ANMELDUNG IST NUR NOCH FÜR WARTELISTENPLÄTZE MÖGLICH!




    Datenschutzhinweis: Mit dem Absenden dieses Formulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten in der FPR-Datenbank gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Anmeldung und zur Kontaktnachverfolgung und ggf. zur Information über die Veranstaltung und löschen sie 30 Tage nach der Veranstaltung. 

    Ab dem 2. August erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebstätigung von uns per E-Mail.