Termin Informationen:

  • Di
    30
    Aug
    2022
    Fr
    30
    Sep
    2022

    Wanderausstellung über Frauenarmut

    Foyer des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz, Haus S, Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, Potsdam

    Wandersausstellung über Frauenarmut im September im Foyer des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz in Potsdam

    "Das Buch „Glanz ohne Gold - Geschichten von Frauen aus dem Land Brandenburg“ wurde vom Demokratischen Frauenbund, dem Brandenburger Landfrauenverband und dem Arbeitslosenverband Brandenburg herausgegeben. Porträtiert werden darin 15 Frauen, fünf aus jedem beteiligten Verband. Geschildert werden die Geschichten von Frauen in der DDR und nach dem Mauerfall, zum Beispiel von Alleinerziehenden, prekär Beschäftigten und/oder Langzeitarbeitslosen. Ihre Schicksale, ihr Kampf gegen ihr Los und auch ihre dabei erzielten Erfolge machen die Vielfalt weiblicher Armut in Brandenburg eindrücklich sichtbar. Für die Wanderausstellung wurden die Geschichten aus dem Buch im Rahmen von zehn Stationen künstlerisch umgesetzt."

    Besichtigung:

    montags bis freitags jeweils von 7 bis 17 Uhr

    Weitere Informationen:

    Pressemitteilung zur Eröffnung der Wanderausstellung durch Ministerin Nonnemacher