Termin Informationen:

  • Mo
    03
    Okt
    2022

    Tag der offenen Tür: Gedenkstätte Lindenstraße

    10:00 - 18:00Gedenkstätte Lindenstraße, Lindenstraße 54, 14467 Potsdam

    Die Gedenkstätte Lindenstraße lädt ein zum

    Tag der offenen Tür

    u.a. zur Sonderausstellung "Wir dachten, wir könnten die Welt aus den Angeln heben. Die Unabhängige Initiative Potsdamer Frauen (1989 bis 1995)"

    "Neben Führungen zur Geschichte des einstigen Haft- und Justizortes und zur Sonderausstellung „Wir dachten, wir können die Welt aus den Angeln heben“ sowie einem Beratungsangebot für Betroffene und Angehörige politischer Verfolgung bilden die Filmveranstaltung zu Andreas Höntschs Dokumentarfilm „Fressen laß ich mich nicht“ (1992) und die Buchvorstellung „Der überwachte Himmel“ über Fluchten mit Fluggeräten aus der DDR mit dem Historiker Prof. Dr. Wolfgang Benz und der Cheflektorin des Metropol-Verlags, Dr. Nicole Warmbold, Höhepunkte des Tages."

    Weitere Informationen:

    Tag der offenen Tür der Gedenkstätte Lindenstraße

    Sonderausstellung "Wir dachten, wir könnten die Welt aus den Angeln heben"

    Kontakt:

    Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße
    info@gedenkstaette-lindenstrasse.de