Termin Informationen:

  • Sa
    18
    Sep
    2021

    Aktionstag am 18.09.2021 „Uns könnt Ihr Euch nicht sparen“, in Potsdam

    Potsdam

    Save the Date

    Das Finanzministerium in Brandenburg plant eine dramatische Kürzung bei den freiwilligen Leistungen im Landeshaushalt. Das kann in einigen Bereichen sogar heißen, dass ganze soziale Projekte gestrichen oder so stark gekürzt werden müssen, dass sie nicht mehr umgesetzt werden können.

    Wir sagen: Nicht auf unsere Kosten! Frauen, queere Personen und Familien, oft genug Superheld:innen des Alltags genannt, stemmen seit über einem Jahr die Coronakrise stemmen. Das Aktionsbündnis „Uns könnt Ihr Euch nicht sparen“, bestehend aus zivilgesellschaftlichen Akteur:innen aus dem sozialen, politischen und kulturellen Bereich, ruft zum Protest am 18.09. in Potsdam auf! Wir fordern politische Maßnahmen, die kreativer sind als ein Rasenmäher.  Es müssen Strukturen gestärkt und neue Wege gegangen werden – jetzt mehr denn je!

    Die Superheld:innen in Brandenburg halten zusammen! Uns könnt Ihr Euch nicht sparen!